NIP’AJIN

nipajinIch habe heute Post bekommen. Wie vielleicht der eine oder andere mitbekommen hat, habe ich an Ludus LeonisKurzundKnackigCharakterwettbewerb für das Szenario „Einhundertelf Jahre“ teilgenommen und mit dem Charakter „Häuptling Großer Bär“ knapp gewonnen. Meinen und die beiden anderen — sehr guten — Wettbewerbsbeiträge von Greifenklaue und Jonas Richter.

Heute kam dann Post aus Wien: Die drei bisher erschienenen Szenarien für NIP’AJIN, dem „System für zwischendurch“ von Ludus Leonis, in gedruckter Form.

In „Einhundertelf Jahre“ spiel mam Spielzeuge, die aus einem Haus in einer amerikanischen Vorstadt entkommen müssen, das bald abgerissen wird.

„Geschlossene Gesellschaft“ vereint ein Schrammelmusikkonzert in einer Wiener Kleingartensiedlung mit Horror der Marke H.P. Lovecraft.

In „Kurai Jikan“ muss die Insel Honikuni vor der Dunkelheit gerettet werden.

Advertisements

One response to “NIP’AJIN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: