Die Zahnräder drehen sich weiter!

Ich habe versucht, an der Tanlorn-Frühjahrschallenge teilzunehmen, musste aber, nachdem ich angefangen hatte, feststellen, dass mir die Zeit dazu nicht reicht. Da ich die Idee allerdings nicht verkommen lassen will, werde ich sie hier im Blog weiterentwickeln, bis am Ende (hoffentlich) ein spielbares Setting herauskommt.

Beginnen wir mit einer (ungeordneten) Bestandsaufnahme:

  • Der Mensch ersetzt sich selbst zu Beginn der Industrialisierung durch (mehr oder weniger) intelligente, unruh- oder pendelgetriebene Apparate.
  • Einige der Apparate entwickeln aus ungeklärten Gründen die Fähigkeit zu träumen. In der Folge beginnen sie, selbstständig Pläne zu entwickeln, um eigene Interessen durchzusetzen.
  • Da die Menschen den Apparaten kein Gehör schenken, reißen diese in einer blutigen Revolution die Macht an sich und drängen die Menschen an den Rand der Bedeutungslosigkeit.
  • Apparate betreten mit ihrem ersten Traum den Weg zur Selbstständigkeit und zum freien Willen. Möglicherweise definiert er eine Art „Lebensaufgabe“?
  • Träume sind für Apparate mitunter äußerst verstörend (viele zerstören sich nach ihrem ersten Traum selbst).
  • Die ältesten träumenden Apparate (die Herren der ersten Stunde) haben nach der Revolution die Stadt unter sich aufgeteilt.

So weit, so gut. Nun stellt sich die Frage, was die grundlegenden Themen de Settings sein sollen. Mir schwebt derzeit in etwa folgendes vor:

  • Menschlichkeit.
  • Zwang vs. freier Wille
  • „Alltagsmonotonie“ vs. Träume

Wo will ich mit dem Setting nun hin?

  • Ausarbeitung der Stadt als Spielort mit wichtigen Fraktionen, NSCs und Konflikten. Eventuell Anmerkungen zu den ländlichen Außenbezirken und anderen Städten.
  • Ausarbeitung der Träume als zentrales Spielelement.
  • Was kann ich in „Unter Uns.“ spielen?
  • Wie kann ich das spielen? Anbindung an ein Regelwerk.

Ich werde in den nächsten Wochen immer wieder Artikel, Gedanken und Ideen zu Unter uns. posten. Über Anregungen und Kritik würde ich mich in jedem Fall freuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: